Sicher im Straßenverkehr

 - 

(verpd) Nach den vorläufigen Zahlen des Statistischen Bundesamtes (Destatis) ereigneten sich in 2012 über 2,38 Millionen polizeilich registrierte Unfälle im Straßenverkehr. Insgesamt erlitten dabei über 387.900 Menschen Gesundheitsschäden. Konkret wurden 3.601 Personen getötet, mehr als 66.270 schwer und 318.000 leicht verletzt. Doch es gibt Verhaltensregeln, die jedem Einzelnen helfen, Unfälle zu vermeiden.

Der Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft e.V. (GDV) stellt im Internet diverse Informationen bereit, die zeigen, wie sich jeder Verkehrsteilnehmer vor Unfällen schützen kann. Unter den Webseiten www.versicherung-und-verkehr.de, www.verkehrsopferhilfe.de, www.gdv-dl.de und www.gruene-karte.de des GDV finden Interessierte wertvolle Sicherheitstipps für den Straßenverkehr.

Von der Sicherheit bis zur Unfallhilfe

Der Webauftritt www.versicherung-und-verkehr.de gliedert sich in die Kategorien Auto, Motorrad, Fahrrad & Fußgänger und Service. Zu finden sind hier beispielsweise zahlreiche Tipps und Hinweise zu den Themen Sicherheit, Versicherung, Verhalten am Unfallort und sicheres Verreisen.

Die Internetportale www.gdv-dl.de, www.gruene-karte.de und www.verkehrsopferhilfe.de informieren, was explizit bei Unfällen zu tun ist und welche Hilfen den Betroffenen beispielsweise bei einem Autounfall im Ausland zur Verfügung stehen.

Für Unfallopfer auf deutschen Straßen mit einem im Ausland versicherten Fahrzeug ist zum Beispiel der Verein Deutsches Büro Grüne Karte e.V. der richtige Ansprechpartner. Hier lässt sich per Internet der zuständige Schadenregulierer in Deutschland erfragen.

URL:
https://www.geldtipps.de/versicherungen/unfallversicherung/sicher-im-strassenverkehr