Berufsunfähigkeitsversicherung: Warum Sie wirklich wichtig ist

Berufsunfähigkeitsversicherung: Warum Sie wirklich wichtig ist Berufsunfähigkeitsversicherung: Warum Sie wirklich wichtig ist Berufsunfähigkeitsversicherung: Warum Sie wirklich wichtig ist
schließen schließen

Berufsunfähigkeitsversicherung: Warum Sie wirklich wichtig ist

Berufsunfähigkeitsversicherung: Warum Sie wirklich wichtig ist
Kundenbewertungen 1 2 3 4 5
  • Artikelnummer: 61400070
  • PDF PDF-Dateien, 32 Seiten DIN-A4
  • EPUB EPUB-Datei, für eBook-Reader
  • Online Online-Direktansicht
  • PDF 32 Seiten DIN-A4
Erhältlich als Download
€ 3,99
In den Warenkorb
In den Warenkorb

Über das Produkt

Berufsunfähigkeitsversicherung: Warum Sie wirklich wichtig ist

Die Berufsunfähigkeit gehört zu den schlimmsten Situationen, in die jemand geraten kann. Manch einer, der nicht körperlich arbeitet, denkt, er braucht sie nicht. Denn wenn der Kopf fehlt, mit dem man arbeitet, dann hilft einem auch keine Versicherung mehr, so der oft gehörte Gedankengang.

Was, wenn Ihnen aber kein Körperteil fehlt, sondern Sie psychisch krank werden? Durch die ein oder andere Schädigung schafft es immerhin ein Viertel der Berufstätigen nicht, bis zum gesetzlichen Rentenalter zu arbeiten. Das Risiko der Berufsunfähigkeit ist also durchaus real.

Und dann? Sie sind zu jung für eine Rente, die gesetzliche Rente zur Erwerbsminderung deckt, wenn sie denn zahlt, selbst Ihre Mindestausgaben nicht. Und Geld können Sie keines mehr selbst verdienen.

Hier ist verantwortungsbewusstes Handeln gefragt, keine Ignoranz. Zu den Versicherungen, auf die Sie mit Sicherheit nicht verzichten sollten, gehört darum die Berufsunfähigkeitsversicherung.

Wir klären Sie auf: über das Konzept der Berufsunfähigkeitsversicherung, über die wichtigen Punkte des Vertrages und das Kleingedruckte.

Diese Broschüre erhalten Sie als Online-Direktansicht in unserem Portal und als eBook zum Download (Dateiformat PDF und EPUB). Damit können Sie es auf allen gängigen eBook-Readern verwenden (z.B. Apple iPad, Tolino, etc.).


Inhaltsverzeichnis

Inhaltsverzeichnis

  • 1. Berufsunfähigkeit – das verkannte Risiko
    • 1.1 Das Risiko der Berufsunfähigkeit wird meist unterschätzt
    • 1.2 Mit der gesetzlichen Erwerbsminderungsrente können Sie kaum Ihren Lebensunterhalt bestreiten
    • 1.3 Jeder braucht eine private Berufsunfähigkeitsversicherung!
  • 2. Private Absicherung gegen Berufsunfähigkeit: Das Konzept der privaten BU-Versicherung
    • 2.1 Die eigenständige BU-Police
    • 2.2 Die BU-Police als Zusatzversicherung (BUZ)
    • 2.3 Die Leistungen der privaten Berufsunfähigkeitsversicherung
    • 2.4 Wann liegt Berufsunfähigkeit vor? – Entscheidend ist, was im Vertrag steht!
    • 2.5 Warum der Beruf für die Versicherer so wichtig ist
    • 2.6 Gesundheitsprüfung: Ehrlich währt am längsten
  • 3. Der richtige Abschluss Ihrer BU-Police: Eckpunkte der Vertragsgestaltung
    • 3.1 Die Wahl der Rentenhöhe
    • 3.2 Beitragsdynamik, Dynamik im Leistungsfall und Nachversicherungsgarantie
    • 3.3 Ein neues Angebot für junge Leute: Technisch einjährig kalkulierte Tarife
    • 3.4 Ein riskantes Spiel: Die Vereinbarung von Karenzzeiten
    • 3.5 Überschussbeteiligung: Nicht alle Systeme sind ein wirklicher Gewinn
  • 4. Tücken im Kleingedruckten: Auf diese Punkte müssen Sie achten
    • 4.1 Die Verweisungsklausel: Gute Policen engen die Möglichkeiten des Versicherers stark ein
    • 4.2 Arztanordnungsklausel: Schützen Sie sich vor unzumutbaren Behandlungen
    • 4.3 Meldefristen, Leistungsbeginn, Beitragsstundung: Kundenfreundliche Klauseln sind bares Geld wert
  • 5. So finden Sie eine gute BU-Versicherung
    • 5.1 Ratings erleichtern die Orientierung
    • 5.2 Preistabellen geben lediglich Anhaltspunkte
    • 5.3 Antrags- oder Invitationsmodell: Wann kommt der Vertrag zustande?
  • 6. Checkliste für die Angebotsauswahl

Ihr Logo auf diesem Titel

€ 3,99
In den Warenkorb
In den Warenkorb
alle Preise inkl. gesetzl. MWSt ggf. zzgl. Versandkosten
schließen

Link empfehlen

Mit der Inanspruchnahme des Services willigen Sie in folgende Vorgehensweise ein:

Ihre eigene E-Mail-Adresse und die des Empfängers werden nur zu Übertragungszwecken verwendet - um den Adressaten über den Absender zu informieren, bzw. bei einem Übertragungsfehler eine Benachrichtigung zu übermitteln. Um einen Missbrauch dieses Services zu vermeiden, wird Geldtipps.de die Identifikationsdaten (IP-Adresse) jedes Nutzers der versandten E-Mail in Form eines E-Mail-Header-Record (X-Sent-by-IP) beifügen und für einen Zeitraum von zwei Monaten speichern. Sofern Dritte glaubhaft machen, dass sie durch die Versendung eines Artikels im Rahmen dieses Services in ihren Rechten verletzt wurden, wird Geldtipps.de die Identifikationsdaten zur Rechtsverfolgung herausgeben.