McZahn genau auf den Zahn fühlen

Bei 38 McZahn-Filialen in Deutschland bekommen Sie mittlerweile Zahnersatz zum Nulltarif. Die Kosten trägt komplett Ihre Krankenversicherung. Wie funktioniert das?

Deutschlands erster Dental-Discounter will bis 2009 mit über 400 angeschlossenen Zahnarztpraxen das Geschäft mit Brücken, Kronen und Prothesen erobern.

Die Idee des Zahnersatzes zum Nulltarif stammt vom Besitzer des Krefelder Restaurants „Peking-Garden“ namens Yeh. Den Zahnersatz will Yeh in China billig besorgen und über eigene Labore in Deutschland an die Praxen verteilen. Dort arbeiten dann Zahnärzte, die mit McZahn einen Franchise-Vertrag geschlossen haben. Die assoziierten Zahnärzte müssen 35.000 Euro Einstiegsgebühr bezahlen und 30 bis 40 % des Umsatzes abgeben. Andererseits müssen diese Franchise-Nehmer, ebenso wie andere Zahnärzte, alleine für die Qualität ihrer Arbeit haften. Der Patient braucht sich also nicht an das Labor zu wenden. Die Gewährleistung für Zahnersatz beträgt zwei Jahre.

Zum Nulltarif gibt es bei McZahn allerdings nur die Regelversorgung: Brücken und Kronen aus Nichtedelmetall (im Frontzahnbereich in weiß, im Seitenzahnbereich silberfarben) und herausnehmbaren Zahnersatz nur mit Klammern. Die Lieferzeit soll 14 Tage betragen. Für Implantate, Inlays, Kunststofffüllungen im Seitenzahnbereich und Vollkeramikbrücken müssen Patienten aber auch bei McZahn die normalen Preise bezahlen.

Versicherungstipp
Zahnersatz im Ausland fertigen zu lassen, kann immense Probleme mit sich bringen, beispielsweise mit dem individuell abgestimmten Farbton oder mit der Passgenauigkeit. Wenn Sie mit dem Gedanken an McZahn liebäugeln, sollten Sie sich in einer solchen Praxis zunächst einmal beraten lassen und sich einen genauen Eindruck von der Vertrauenswürdigkeit verschaffen. Nur wenn dort gut ausgebildete Zahnärzte arbeiten, kann gute Arbeit abgeliefert werden. Doch ähnlich wie bei der Billig-Optiker-Kette Fielmann, wo es auch keine Designerbrillen und keine Kunststofflinsen zum Nulltarif gibt, sollten Sie selbst entscheiden, was Ihnen Ihr Aussehen wert ist. Allerdings ist es leichter vorstellbar, sich ein Billig-Brillengestell auf die Nase zu setzen, als unpassenden Zahnersatz in den Mund einbauen zu lassen. Außerdem besteht die Gefahr, dass in Zahnarztpraxen, die hohe Franchise-Gebühren verdienen müssen, Masse vor Klasse geht.

Weitere News zum Thema

  • Mit dem Auto der Eltern unterwegs

    [] (verpd) In vielen Kfz-Versicherungsverträgen gibt es Vereinbarungen, die festlegen, wer mit dem versicherten Wagen fahren darf. Häufig ist diesbezüglich auch das Alter des Fahrers ein wichtiges Kriterium. Darum ist es besonders bei jungen Fahrern wichtig, dass geprüft wird, ob sie überhaupt mit dem entsprechenden Pkw fahren dürfen. mehr

  • Gegen den Hitzschlag von Smartphone und Co.

    [] (verpd) An sonnigen und heißen Tagen ist ein besonders sorgsamer Umgang mit dem elektronischen Equipment wie Smartphone, Tablet-PC, E-Book-Reader und Digitalkameras wichtig. Denn liegen die Geräte beispielsweise in der prallen Sonne oder im Auto, kann die Hitze zu schweren Beschädigungen an der Elektronik führen. mehr

  • Jede Woche fast 25.300 Schul- und Schulwegunfälle

    [] (verpd) Zwar ist die Anzahl der Schul- und Schulwegunfälle letztes Jahr im Vergleich zum Vorjahr etwas zurückgegangen, dennoch ereigneten sich immer noch über 1.314.000 derartige Unfälle, wie einer Statistik der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung e.V. (DGUV) zu entnehmen ist. Wer sicherstellen möchte, dass sein Kind im Falle eines Unfalles zumindest finanziell abgesichert ist, sollte privat vorsorgen, denn die gesetzliche Absicherung reicht in vielen Fällen nicht aus, um die finanzielle Mehrbelastung, die ein Unfall mit sich bringen kann, auszugleichen. mehr

  • Sicherheit für Schiffe und Freizeitkapitäne

    [] (verpd) Ein Schiff, egal ob Motor- oder Segelboot, kostet in der Regel einiges in der Anschaffung. Auch notwendige Reparaturen nach einem selbst verschuldeten Unfall oder infolge einer Schädigung durch einen Unbekannten können teuer sein. Wer als Bootsführer oder -inhaber einen Unfall verursacht, bei dem ein anderer geschädigt wird, muss unter Umständen sogar um seine finanzielle Existenz bangen. Es gibt jedoch Wassersport-Versicherungen, die vor diesen Kostenrisiken schützen. mehr

Weitere News zum Thema

schließen

Link empfehlen

Mit der Inanspruchnahme des Services willigen Sie in folgende Vorgehensweise ein:

Ihre eigene E-Mail-Adresse und die des Empfängers werden nur zu Übertragungszwecken verwendet - um den Adressaten über den Absender zu informieren, bzw. bei einem Übertragungsfehler eine Benachrichtigung zu übermitteln. Um einen Missbrauch dieses Services zu vermeiden, wird Geldtipps.de die Identifikationsdaten (IP-Adresse) jedes Nutzers der versandten E-Mail in Form eines E-Mail-Header-Record (X-Sent-by-IP) beifügen und für einen Zeitraum von zwei Monaten speichern. Sofern Dritte glaubhaft machen, dass sie durch die Versendung eines Artikels im Rahmen dieses Services in ihren Rechten verletzt wurden, wird Geldtipps.de die Identifikationsdaten zur Rechtsverfolgung herausgeben.