Bezugsberechtigten in Lebensversicherungs-Police genau benennen

 - 

Die Richter verwiesen darauf, dass das Bürgerliche Gesetzbuch zwar keinen Unterschied mache zwischen den gesetzlichen und den durch Testament eingesetzten Erben. Aber trotzdem bestehe ein Unterschied zwischen beiden, der nicht einfach übergangen werden kann. Sinnvoll sei es deshalb, bei der Lebensversicherung den Begünstigten namentlich zu nennen, so dass unmissverständlich klar ist, wer im Todesfall das Geld bekommen soll.

URL:
https://www.geldtipps.de/versicherungen/themen/bezugsberechtigten-in-lebensversicherungs-police-genau-benennen