Ihr Suchbegriff

ergab 1361 Treffer

Suchergebnisse

  • News

    Wenn ein Flieger wegen eines Streiks am Boden bleibt

    - Wird ein Flug wegen eines wilden Streiks des Flugpersonals annulliert, so steht den betroffenen Passagieren kein Anspruch auf eine Ausgleichszahlung im Sinne der Europäischen Fluggastrechte-Verordnung zu. Das hat das Landgericht Hannover mit einem vor Kurzem getroffenen Urteil entschieden (Az. 8 S 25/17). Mehrere Reisende wollten im Herbst letzten Jahres von Kreta nach Stuttgart fliegen. Weil sich an diesem Tag eine große Zahl von Piloten der Fluggesellschaft krankgemeldet hatte, wurde der Flug …

  • News

    Die Schadenshöhe bei Verkehrsunfällen steigt

    - Zwar gab es im Jahr 2016 im Vergleich zum Vorjahr weniger Verkehrsunfälle, für die die Unfallverursacher beziehungsweise deren Kfz-Versicherer an die Unfallgegner Schadensersatz zahlen mussten. Deutlich gestiegen ist jedoch die Schadenhöhe je Unfall, wie eine Statistik der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungs-Aufsicht (Bafin) und des Gesamtverbandes der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV) belegt. Im Jahr 2016 waren rund 43,35 Millionen Autos hierzulande versichert. Das waren 1,3 Prozent m…

  • News

    Wegeunfälle: Berufsanfänger sind oft besonders gefährdet

    - Unkonzentriertheit oder Ablenkung: Das sind die beiden Hauptgründe, weshalb fast jeder dritte Berufseinsteiger auf seinem Weg zur Arbeit bereits einmal in eine gefährliche Situation geraten ist. Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung (DGUV), die junge Menschen zum Thema Wegeunfälle befragt hat. Berufseinsteiger seien zudem zu schnell im Straßenverkehr. Rund jeder sechste junge Berufstätige hatte nach einer von der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicher…

  • News

    Verhängnisvolle Filmaufnahmen aus dem Auto

    - Wer mit einer in seinem Auto angebrachten Kamera andere Verkehrsteilnehmer filmt, verstößt selbst dann gegen das Bundesdatenschutz-Gesetz, wenn dadurch ein Straftäter überführt wird. Er kann daher mit einer Geldbuße bestraft werden. Das hat das Amtsgericht München mit einem kürzlich veröffentlichten Urteil entschieden (Az. 1112 OWi 300 Js 121012/17). Eine Autobesitzerin hatte ihren Wagen mit zwei Videokameras ausgestattet, welche vorne und hinten den Verkehr aufzeichneten. Diese nahmen auch das …

  • News

    Den Weihnachtsbaum sicher mit dem Auto transportieren

    - Schon bei der Auswahl des Christbaums sollte man auch daran denken, wie man ihn unbeschadet und gefahrlos nach Hause transportiert. Wer das gute Stück mit dem Auto befördern will, sollte unter anderem auch auf die passende Größe des Baumes achten, anderenfalls kann unter anderem ein Bußgeld drohen. Jeder, der seinen Weihnachtsbaum persönlich mit dem Auto nach Hause fahren will, muss darauf achten, dass er beim Transport die rechtlichen Vorgaben der Straßenverkehrsordnung (StVO) einhält. Anderenf…

  • News

    Crash mit zugeschneitem Felsblock

    - Der Betreiber eines Parkplatzes ist nicht dazu verpflichtet, große Steine oder Felsblöcke, die sich auf einer Grünanlage neben einer Parkbucht befinden, von Schnee zu räumen, damit sie von den Nutzern des Platzes besser wahrgenommen werden können. Das hat das Amtsgericht München mit einem veröffentlichten Urteil entschieden (Az. 161 C 22917/15). Ein Mann hatte seinen Pkw im Winter auf dem Parkplatz eines Supermarktes geparkt. Neben der von ihm genutzten Parkbucht befand sich im Bereich einer dur…

  • News

    Massive Zunahme der Starkregenschäden

    - (verpd) Letztes Jahr hatten die deutschen Versicherer über 900.000 Sachschäden in und an Gebäuden, Autos, Firmen und in der Landwirtschaft, die durch Naturgefahren verursacht wurden, zu regulieren, wofür sie über 2,5 Milliarden Euro an Versicherungsleistungen erbrachten. Über ein Drittel der Schadensumme entfiel auf Überschwemmungsschäden nach Unwettern mit Starkregen. Dies zeigt ein aktueller Report des Gesamtverbands der Deutschen Versicherungswirtschaft e.V. (GDV). Jedes Jahr veröffentlicht d…

  • News

    Kfz-Unfall: Video kontra Lügner

    - (verpd) Aufzeichnungen von Kameras, die in Fahrtrichtung fest auf dem Armaturenbrett eines Autos installiert sind – sogenannte Dashcams – dürfen in der Regel in einem Zivilprozess verwertet werden. Das hat das Oberlandesgericht Nürnberg mit einem Hinweisbeschluss entschieden und damit ein Urteil des Landgerichts Regensburg bestätigt (Az. 13 U 851/17). Ein Mann war mit seinem Pkw auf einer Autobahn unterwegs, als ein Lkw auf sein Fahrzeug auffuhr. Der Pkw-Fahrer verklagte den Lkw-Fahrer beziehung…

  • News

    Fahrerflucht: Hilfe für die Opfer

    - (verpd) Wer bei einem Verkehrsunfall einen Schaden erlitten hat und diesen nicht beim Unfallverursacher geltend machen kann, weil dieser unerkannt geflüchtet ist oder keinen Versicherungsschutz hat, kann unter Umständen trotzdem eine Entschädigung erhalten. Ansprechpartner ist in solchen Fällen der Verein Verkehrsopferhilfe e.V. (VOH). Dies gilt auch, wenn ein Kfz-Fahrer vorsätzlich mit seinem Fahrzeug Personen- oder Sachschäden herbeiführt. Jeder, der einen Unfall verursacht, muss in der Regel …

  • News

    Tipps für eine unfallfreie Bergwanderung

    - (verpd) Ist sonniges Wetter in den Bergen angesagt, entscheiden sich viele kurzentschlossen zu einer Bergwanderung. Doch ohne eine ausreichende Planung bezüglich der Ausrüstung sowie der Wahl der Wanderwege, und ohne der erforderlichen Vor- und Umsicht in den Bergen, kann der Ausflug schnell zum Drama werden. Experten erklären, worauf beim Bergwandern zu achten ist. Auch wenn der Herbst unter anderem aufgrund der bunten Blätterpracht in den Bergwäldern und den oft angenehmen Temperaturen, die de…