Geldtipps.de - Suche

Ihr Suchbegriff

ergab 1103 Treffer

Suchergebnisse

  • News

    Krankenkassen haben Milliardenüberschuss

    - Nach den ersten drei Quartalen 2017 konnten die gesetzlichen Krankenkassen einen Überschuss von rund 2,5 Milliarden Euro ausweisen, wie die vorläufigen Finanzergebnisse aus dem Bundesministerium für Gesundheit (BMG) zeigen. Alle Kassenarten lagen im Plus. Die Ausgaben stiegen vergleichsweise moderat an. Die gesetzlichen Krankenkassen, also die Träger der gesetzlichen Krankenversicherung (GKV), haben nach den vorläufigen Finanzergebnissen in den ersten neun Monaten mit 174,2 Milliarden Euro rund …

  • News

    Gesetzliche Krankenversicherung: Geringe Beitragsentlastung

    - Nach Angaben des Bundesministeriums für Gesundheit wird der vom Arbeitnehmer alleine zu tragende Zusatzbeitrag der gesetzlichen Krankenversicherung (GKV) im Durchschnitt sinken. Allerdings werden Gutverdiener aufgrund der Erhöhung bestimmter Sozialversicherungs-Werte dennoch mehr zahlen müssen als bisher. Zudem wird der Wechsel von der gesetzlichen in die private Krankenversicherung schwerer. Wie das Bundesministerium für Gesundheit (BMG) in seinem jüngst veröffentlichten Ausblick auf das kommen…

  • News

    Neues für Selbstständige mit geringem Einkommen

    - Wie das Bundesministeriums für Gesundheit (BMG) jüngst mitteilte, gibt es ab 2018 eine Änderung bei der Festlegung der Beiträge für Selbstständige, die in der gesetzlichen Krankenversicherung freiwillig versichert sind. Zudem steigt der Mindestbeitrag. Experten warnen bereits seit Längerem vor einer Überforderung von gering verdienenden Selbstständigen durch überhöhte Mindestbeiträge in der gesetzlichen Krankenversicherung (GKV). Nach Angaben des Bundesministeriums für Gesundheit (BMG) sollen de…

  • News

    Gefährliches Spielzeug und riskante sonstige Produkte

    - Nicht jedes Spielzeug oder Kinderzimmer-Möbelstück ist auch wirklich für Kinder geeignet. Ein Webportal zeigt, worauf man bei den einzelnen Produktarten achten sollte, um das Unfallrisiko minimal zu halten und die Gesundheit des Kindes nicht zu gefährden, aber auch, welche einzelnen Produkte bereits als gefährlich eingestuft wurden. Obwohl Spielzeug für Kinder gedacht ist, bedeutet das nicht, dass jedes sicher ist. Immerhin sind mehr als ein Viertel aller von offiziellen Stellen als gefährlich e…

  • News

    Damit PC und Smartphone nicht zu Augenleiden führen

    - Viele, die fast jeden Tag stundenlang auf einen Monitor blicken, egal ob es sich dabei um einen Computerbildschirm oder ein Smartphone-Display handelt, leiden irgendwann unter gereizten, geröteten, lichtempfindlichen und/oder juckenden Augen. Bei manchen verschlechtert sich sogar die Sehstärke. Wie sich solche Beschwerden verhindern lassen. Jeder fünfte Patient, der zum Augenarzt geht, klagt über brennende, lichtempfindliche und/oder juckende Augen, so die Experten des Deutschen Grünen Kreuzes (…

  • News

    Auffahrunfall auf der Skipiste

    - Fährt ein Skifahrer von hinten in einen anderen Skifahrer hinein, so trifft ihn in der Regel die alleinige Verantwortung für die Folgen des Unfalls. Das hat das Landgericht Köln mit einem vor Kurzem veröffentlichten Urteil entschieden (Az. 30 O 53/17). Ein Mann war auf einer Tiroler Skipiste unterwegs, als es zu einer heftigen Kollision mit einem anderen vor ihm vorausfahrenden Skifahrer kam. Bei dem Unfall wurde der vorausfahrende Skifahrer so schwer verletzt, dass er mit einem Hubschrauber ins…

  • News

    Wenn die Aufklärung vor einer Operation mangelhaft ist

    - Ärzte sind vor Operationen grundsätzlich dazu verpflichtet, ihre Patienten umfassend über die damit verbundenen Risiken aufzuklären. Kann ein Arzt nicht nachweisen, dass er seiner Aufklärungspflicht nachgekommen ist, so hat sein Patient gegebenenfalls einen Anspruch auf Zahlung von Schadenersatz sowie eines Schmerzensgeldes. Das hat das Oberlandesgericht Hamm mit einem Urteil entschieden (Az. 26 U 203/15). Weil er unter Beschwerden im rechten oberen Sprunggelenk litt, hatte ein 64-Jähriger eine …

  • News

    Für ein unfallfreies Silvesterfeuerwerk

    - Wer glaubt, dass ein Silvesterfeuerwerk ein ungefährlicher Spaß ist, der irrt gewaltig. Insbesondere der falsche oder leichtsinnige Umgang damit, aber auch die Benutzung von in Deutschland nicht zugelassenen Feuerwerkskörpern führen jedes Jahr zu zahlreichen Haus- und Autobränden, aber auch zu schweren Augenverletzungen und Verbrennungen bei Personen. Dabei lässt sich das Unfallrisiko erheblich reduzieren, wenn man bestimmte Verhaltensregeln einhält. Prinzipiell dürfen typische Silvesterfeuerwer…

  • News

    Gut geschützt im Ausland arbeiten

    - Arbeitnehmer, die berufsbedingt im Ausland eingesetzt werden, sind nur unter bestimmten Voraussetzungen über die gesetzlichen Sozialversicherungen weiterhin versichert. Ob der Versicherungsschutz im Rahmen privater Versicherungsverträge auch im Ausland gilt, hängt in erster Linie vom vereinbarten Geltungsbereich ab. Wird man von seinem Arbeitgeber aus beruflichen Gründen ins Ausland geschickt, sollte man sich bereits einige Wochen vor dem Arbeitsbeginn dort erkundigen, inwieweit auch dort eine A…

  • News

    Die häufigsten Ursachen, warum Bürger zum Arzt gehen

    - Statistisch gesehen nimmt fast jeder Bürger im Laufe des Jahres eine ambulante ärztliche Versorgung in Anspruch, was unter anderem auch auf die empfohlenen jährlichen Gesundheits-Untersuchungen wie Krebs-Früherkennungs-Maßnahmen zurückzuführen ist. Doch es gibt noch zahlreiche andere Gründe und Leiden, warum Bürger einen Arzt konsultierten, wie eine Studie einer Krankenkasse zeigt. Die Barmer hat in diesem Jahr eine Studie, nämlich den Arztreport 2017 veröffentlicht, in der die anonymisierten Da…