Ihr Suchbegriff

ergab 1072 Treffer

Suchergebnisse

  • News

    Spezielle Versicherungsangebote für Singles

    - Viele Versicherer bieten nicht nur für Ehepaare und Familien, sondern auch für Singles spezielle Tarife mit vergünstigten Prämien an. Über 41 Prozent der Haushalte in Deutschland sind nach Angaben des Statistischen Bundesamts Singlehaushalte – Tendenz steigend. Die meisten Singles müssen für sich alleine aufkommen und zum Beispiel auch für das Alter oder für Krisensituationen wie Krankheit oder Pflege selbst vorsorgen. Viele Versicherer bieten jedoch eine finanzielle Entlastung durch günstige Si…

  • News

    Firmenparkplätze – nicht ohne Risiko für Arbeitgeber

    - Passiert auf dem Mitarbeiterparkplatz in einem Firmengelände ein Unfall, kann unter Umständen das Unternehmen zum Schadenersatz verpflichtet sein. Wie Firmen dieses Haftungsrisiko minimieren können. Arbeitgeber, die auf dem Betriebsgelände einen Firmenparkplatz für ihre Mitarbeiter anbieten, haben für diesen Platz eine allgemeine Verkehrssicherungs-Pflicht, damit er gefahrlos begeh- und befahrbar ist. So muss der Parkplatz ausreichend beleuchtet sein und darf keine gefährlichen Schlaglöcher aufw…

  • News

    Einkommenseinbußen im Krankheitsfall verhindern

    - Zwar erhält ein Arbeitnehmer, der gesetzlich krankenversichert ist, im Krankheitsfall nach der sechswöchigen Lohnfortzahlung durch den Arbeitgeber ein Krankengeld von derjenigen Krankenkasse, bei der er Mitglied ist. Doch die Höhe des Krankengelds und die Dauer des Krankengeldbezugs sind begrenzt. Ein Arbeitnehmer hat in der Regel in den ersten sechs Wochen, in denen er krankgeschrieben ist, einen Anspruch auf eine Lohn- beziehungsweise Entgeltfortzahlung durch seinen Arbeitgeber. Gesetzlich kra…

  • News

    Tücken eines Auffahrunfalls

    - Behauptet ein Verkehrsteilnehmer, dass es nur deswegen zu einem Auffahrunfall gekommen sei, weil das vor ihm fahrende Fahrzeug ohne Grund abrupt abgebremst wurde, so muss er seine Behauptung beweisen können, anderenfalls ist er allein für den Unfall verantwortlich. Das hat das Oberlandesgericht Karlsruhe in einem Streitfall entschieden (Az. 9 U 189/15). Ein Taxifahrer gab bei einem Auffahrunfall, bei dem ein anderer Verkehrsteilnehmer auf das Taxi aufgefahren war, an, dass er wegen einer die Fah…

  • News

    Sicher durch Herbst und Winter

    - Wegen schlechter Straßen- und Sichtverhältnisse wie Schnee- und Eisglätte, Starkregen oder Nebel ereigneten sich letztes Jahr fast 15.600 Verkehrsunfälle, bei denen Personen verletzt wurden. Was Autofahrer beachten sollten, damit sie trotz dieser für den Herbst und Winter typischen Unfallrisiken wohlbehalten ankommen. Nach aktuellen Daten des Statistischen Bundesamts sind 2016 rund 15.600 Verkehrsunfälle mit Personenschäden auf widrige Sicht- und Straßenverhältnisse zurückzuführen. Dazu zählen g…

  • News

    Den Nachlass zu Lebzeiten regeln

    - In vielen Familien ist bei einem Todesfall der Streit schon programmiert, wenn der Verblichene seinen Nachlass nicht geregelt hat. Auch kann es für den Einzelnen wichtig sein, dass bei seinem Ableben bestimmte Personen besonders von dem hinterlassenen Vermögen profitieren, auch wenn sie nach der gesetzlichen Erbfolge nicht die Haupterben sind. Zudem gibt es noch diverse andere Gründe, die für eine frühzeitige Nachlassregelung zum Beispiel mit einem Testament oder einem Erbvertrag sprechen. Liegt…

  • News

    Wer die Entsorgungskosten nach einem Wildunfall trägt

    - Kommt es zu einer Kollision zwischen einem Kfz und einem Wildtier, sind der Kfz-Fahrer und auch die Kfz-Haftpflichtversicherung in der Regel nicht dazu verpflichtet, die Kosten für die Entsorgung des Wildes beziehungsweise der Reinigung des Straßenraums zu übernehmen. Das hat das Verwaltungsgericht Hannover in einem Gerichtsurteil entschieden (Az. 7 A 5245/16). Ein Autofahrer war mit seinem Pkw in einen Wildunfall verwickelt worden. Er meldete den Unfall der Polizei, die ihrerseits den Jagdpächt…

  • News

    Weniger Krankenkassen, aber mehr Mitglieder

    - In den ersten neun Monaten dieses Jahres ist die Mitgliederzahl in der gesetzlichen Krankenversicherung (GKV) um fast 670.000 Personen auf annähernd 56,25 Millionen Mitglieder gestiegen. Das ist bisher der höchste Stand. Das zeigt die neueste Statistik des Bundesministeriums für Gesundheit (BMG). Viele gesetzliche Krankenkassen – die Träger der GKV – konnten dementsprechend einen deutlichen Zuwachs bei der Anzahl ihrer Mitglieder verzeichnen, allerdings nicht alle. Und dies obwohl es seit Oktobe…

  • News

    Warum Frauen im Durchschnitt länger leben als Männer

    - Nach Angaben des Gesamtverbandes der Deutschen Versicherungswirtschaft e.V. (GDV) gibt es diverse Faktoren, warum Frauen im Durchschnitt eine höhere Lebenserwartung haben als Männer. Grundlage der Analyse sind diverse Studien und Statistiken. Doch die geschlechterspezifischen Unterschiede werden seit rund 60 Jahren stetig kleiner und auch dafür gibt es Gründe. Diverse amtlichen Bevölkerungsstatistiken, die zum Teil bis Mitte des 19. Jahrhunderts zurückgehen, belegen, dass Frauen im Durchschnitt …

  • News

    Mehr als jeder dritte Krankenhauspatient wurde operiert

    - Rund 16,7 Millionen Operationen wurden in 2016 in deutschen Krankenhäusern durchgeführt, so viele wie noch nie. Dabei ist jedoch der Anteil der Patienten, die sich einer Operation unterziehen mussten, im Vergleich zu allen stationär behandelten Patienten gleich geblieben. Gestiegen ist allerdings die Anzahl der stationär behandelten Krankenhauspatienten. Wie aus der Gesundheits-Berichterstattung des Bundes und einer Mitteilung des Bundesministeriums für Gesundheit (BMG) hervorgeht, wurden letzte…