Krankenversicherungspflicht von Betriebsrenten: Auch Direktversicherungen sind betroffen

Krankenversicherungspflicht von Betriebsrenten: Auch Direktversicherungen sind betroffen Krankenversicherungspflicht von Betriebsrenten: Auch Direktversicherungen sind betroffen Krankenversicherungspflicht von Betriebsrenten: Auch Direktversicherungen sind betroffen
schließen schließen

Krankenversicherungspflicht von Betriebsrenten: Auch Direktversicherungen sind betroffen

Krankenversicherungspflicht von Betriebsrenten: Auch Direktversicherungen sind betroffen
Kundenbewertungen 1 2 3 4 5
  • Print Gedruckte Broschüre (Bestellung nur online möglich)
  • PDF PDF-Dateien, 17 Seiten DIN-A4
  • EPUB EPUB-Datei, für eBook-Reader
  • Online Online-Direktansicht
  • PDF 17 Seiten DIN-A4
Erhältlich als Download und Versandbestellung
ab € 3,99
Variante auswählen
Variante auswählen

Über das Produkt

Krankenversicherungspflicht von Betriebsrenten: Auch Direktversicherungen sind betroffen

Wie auf fast alles, das den Namen Rente in Deutschland trägt, zahlen auch Empfänger von Betriebsrenten Sozialabgaben auf die Auszahlungen. Was Sie während der Ansparphase als sicheres Zusatzeinkommen im Rentenalter wähnten, kann sich durch die Beiträge zur Kranken- und Pflegeversicherung spürbar schmälern.

Gerade die Belastungen von Betriebsrenten mit Sozialversicherungsbeiträgen beschäftigen immer wieder das Bundesverfassungsgericht. Es kann sich also lohnen, wenn Sie diese Urteile im Auge behalten.

Wie derzeit die Rechtslage ist und wie zum Beispiel Direktversicherungen, die aus Entgeltumwandlungen finanziert werden, behandelt werden, besprechen wir in diesem Beitrag. Und wir erläutern die Belastung anderer Altersbezüge und geben Ihnen Tipps, welche Konsequenzen Sie aus der Abgabenpflicht ziehen sollten.

Diese Broschüre erhalten Sie in gedruckter Form oder als Online-Direktansicht in unserem Portal und als eBook zum Download (Dateiformat PDF und EPUB). Damit können Sie es auf allen gängigen eBook-Readern verwenden (z.B. Apple iPad, Tolino, etc.).


Inhaltsverzeichnis

Inhaltsverzeichnis

  • 1. Krankenkassenbeiträge verringern die Betriebsrente
  • 2. Belastung durch Sozialversicherungsbeiträge
    • 2.1 Zunehmende Belastung
    • 2.2 Ausnahmen Direktversicherung
    • 2.3 Konsequenzen des Betriebsrentenurteils
    • 2.4 Besondere Vorteile durch Beitragsfreiheit von Kleinbetragsrenten
  • 3. Abgabenbelastung anderer Altersbezüge
    • 3.1 Gesetzliche Altersrente
    • 3.2 Riester-Rente
    • 3.3 Rürup-Rente und andere private Rentenversicherungen
  • 4. Pflichtversicherung oder freiwillige Versicherung?
  • 5. Private Krankenversicherung als Ausweg?
  • 6. Konsequenzen für die Vorsorgestrategien

Kundenbewertungen

Das sagen unsere Kunden zu diesem Produkt

Bewertung Kommentar

1 2 3 4 5

Anonymer Benutzer
am

Ich hätte mir das Thema gewünscht, daß bei fälligwerden einer Hinterbliebenenrente eine Unterscheidung nach neuem und altem Recht aufgeführt wäre, mit der Auflistung was an Steuern, eigener Anrechnungs-Renten (Einkommens) kürzung oder Sozialabgaben fällig wäre, für die unterschiedlichen Einkommen, Renten, Betriebsrenten unter namentlicher Nennung , wie Pensionskasse, Direktversicherung, Rürup, Unterstützungskasse usw.(alle Möglichkeiten auflisten). Da kann bei gutgemeinter aber falscher Vorsorgeplanung schnell ein 5-stelliger Verlustbeitrag zusammen kommen und der Ärger den man bei erstmaliger Auszahlung dann in sich aufnimmt.

1 2 3 4 5

Anonymer Benutzer
am

Informativ und hilfreich - empfehlenswert.

1 2 3 4 5

Gerd Marquardt
am

Ich fand sehr gut das Sie Rechenbeispiele aufführten, so das man in der Lage war für sich eine Entscheidungsgrundlage zu ermitteln. Ob das allgemein so gesehen wird kann ich nicht entscheiden, mir hat es jedenfalls sehr geholfen. Was ich nicht so gut fand......... im Moment fällt mir nicht ein.

1 2 3 4 5

Anonymer Benutzer
am

sehr gut für die Erweiterung meiner bisherigen Kenntnisse.

1 2 3 4 5

Eugen Hartmann
am

Sehr umfangreich,verständlich erklärt,leider hat die SPD-Regierung die kl.Leute mit zusätzlicher Steuer bzw.Sozialabgaben auf die Riesterrente beglückt! SPD=Arbeitnehmerpartei???

Ihr Logo auf diesem Titel

ab € 3,99
Variante auswählen
Variante auswählen
alle Preise inkl. gesetzl. MWSt ggf. zzgl. Versandkosten
schließen

Link empfehlen

Mit der Inanspruchnahme des Services willigen Sie in folgende Vorgehensweise ein:

Ihre eigene E-Mail-Adresse und die des Empfängers werden nur zu Übertragungszwecken verwendet - um den Adressaten über den Absender zu informieren, bzw. bei einem Übertragungsfehler eine Benachrichtigung zu übermitteln. Um einen Missbrauch dieses Services zu vermeiden, wird Geldtipps.de die Identifikationsdaten (IP-Adresse) jedes Nutzers der versandten E-Mail in Form eines E-Mail-Header-Record (X-Sent-by-IP) beifügen und für einen Zeitraum von zwei Monaten speichern. Sofern Dritte glaubhaft machen, dass sie durch die Versendung eines Artikels im Rahmen dieses Services in ihren Rechten verletzt wurden, wird Geldtipps.de die Identifikationsdaten zur Rechtsverfolgung herausgeben.