Annuitätendarlehen: Vorsicht vor der Tilgungsfalle

 - 

In Phasen niedriger Darlehenszinsen ist eine niedrige Anfangstilgung bei einem Annuitätendarlehen besonders gefährlich. Ein niedriger anfänglicher Tilgungssatz von einem Prozent führt bei einem Darlehen über 150.000 € und einem Jahreszinssatz von 2,5 % zu einer Darlehenslaufzeit von 50 Jahren.

Nach zehn Jahren beträgt die Restschuld noch stolze 132.979,00 €. Wie es mit der Tilgung danach weitergeht, hängt von der zwischenzeitlichen Zinsentwicklung ab:

  • Bei unveränderten Zinskonditionen dauert es nochmals rund 40 Jahre, bis der Kredit vollständig getilgt ist. Solche Laufzeiten sind für den durchschnittlichen Kreditnehmer viel zu lang.

  • Um die Restschuld in rund 15 Jahren bei unverändertem Zinssatz zu tilgen, ist eine Erhöhung des anfänglichen Tilgungssatzes auf 5,5 % erforderlich.

  • Problematisch wird ist eine niedrige Tilgungsrate vor allem dann, wenn für die Anschlussfinanzierung ein höherer Zinssatz gilt.

Vor- und Nachteile einer schnellen Tilgung im Überblick

  • Zinsänderungsrisiko: Je höher Sie den anfänglichen Tilgungssatz wählen, desto geringer ist der Betrag, für den eine Anschlussfinanzierung am Ende der Zinsbindungsdauer erfolgen muss. Das Zinsänderungsrisiko durch zwischenzeitlich ansteigende Zinsen ist demnach vergleichsweise geringer.

  • Refinanzierungsvorteil: Wer mehr als den Standardsatz von 1 % als Tilgung vereinbart, kann in aller Regel mit seiner Bank einen günstigeren Zinssatz aushandeln. Die Bank muss nämlich ihrerseits für die Refinanzierung am Kapitalmarkt umso weniger bezahlen, je schneller die Tilgung erfolgt. Über eine Weitergabe dieses Zinsvorteils sollten Sie unbedingt verhandeln!

  • Eigenkapital: Wenn Sie sich für eine hohe Rückzahlung entscheiden, bilden Sie vergleichsweise schneller Eigenkapital in Form von Immobilienvermögen.

  • Laufende Belastung: Eine schnelle Tilgung bedeutet automatisch höhere laufende Belastungen. Bei angespannter Liquiditätslage müssen sonstige Anschaffungen, wie zum Beispiel ein neues Auto, ebenfalls kreditfinanziert werden, wodurch zusätzliche Zinskosten entstehen. Allerdings lässt sich dieses Problem durch Darlehensformen, die Tilgungsanpassungen berücksichtigen, entschärfen.

  • Inflation: Bei einer raschen Darlehensrückzahlung profitiert der Kreditnehmer kaum von der Inflation. Er verzichtet auf die Möglichkeit, seine Schulden mit entwertetem Geld bzw. mit seinem gestiegenen Gehalt zurückzubezahlen.

Weitere News zum Thema

  • So kommt das Haus unbeschadet durch Herbst und Winter

    [] (verpd) Feuchtigkeit, Schnee und Kälte können einem Gebäude ziemlich zusetzen. Wenn vorhandene Mängel nicht beseitigt oder Räume unzureichend beheizt werden, kann es unter anderem schnell zu Regenwasserschäden, Schimmelbildung oder aufgefrorenen Rohren kommen. Zudem lassen sich oft bereits mit wenigen Maßnahmen die Heizkosten merklich reduzieren. mehr

  • Eigenheimzuschuss für Familien in Sicht

    [] Bundesbauministerin Barbara Hendricks (SPD) plant eine staatliche Immobilienförderung für Familien mit bis zu 70.000 Euro Jahreseinkommen. Ihnen will sie wegen des angespannten Immobilienmarkts mit einem Eigenkapitalzuschuss von bis zu 20.000 Euro helfen, Wohneigentum zu erwerben. mehr

Weitere News zum Thema

schließen

Link empfehlen

Mit der Inanspruchnahme des Services willigen Sie in folgende Vorgehensweise ein:

Ihre eigene E-Mail-Adresse und die des Empfängers werden nur zu Übertragungszwecken verwendet - um den Adressaten über den Absender zu informieren, bzw. bei einem Übertragungsfehler eine Benachrichtigung zu übermitteln. Um einen Missbrauch dieses Services zu vermeiden, wird Geldtipps.de die Identifikationsdaten (IP-Adresse) jedes Nutzers der versandten E-Mail in Form eines E-Mail-Header-Record (X-Sent-by-IP) beifügen und für einen Zeitraum von zwei Monaten speichern. Sofern Dritte glaubhaft machen, dass sie durch die Versendung eines Artikels im Rahmen dieses Services in ihren Rechten verletzt wurden, wird Geldtipps.de die Identifikationsdaten zur Rechtsverfolgung herausgeben.