ETFs auf Unternehmensanleihen

 - 

Eine kostengünstige Alternative zu den aktiv verwalteten Investmentfonds bieten die sogenannten Exchange Traded Funds (ETFs).

Diese Papiere werden täglich an der Börse gehandelt. Herausgeber (Emittent) von ETFs sind Fondsgesellschaften oder Tochtergesellschaften renommierter Banken. Exchange Traded Funds versuchen, einen bestimmten Börsenindex möglichst exakt nachzubilden (im Verhältnis 1:1) und verzichten damit auf aktives Fondsmanagement.

Deswegen fallen die jährlich zu zahlenden Verwaltungsgebühren meist deutlich günstiger aus als bei aktiv verwalteten Investmentfonds. Die Kursentwicklung eines passiv verwalteten ETFs verläuft nahezu parallel zum jeweils zugrunde liegenden Börsenindex.

Wichtigste Exchange Traded Funds für Unternehmensanleihen

Name

ISIN

Gesamtkosten (TER)

AMUNDI ETF EURO CORPORATE FINANC

FR 0011020957

0,16 %

db x-trackers II iBoxx € Liquid Corporate 100 T

LU0478205379

0,20 %

ETFlab iBoxx € Liquid Corporates Diversified

DE000ETFL375

0,20 %

iShares Barclays Capital EURO Corporate Bond

DE000A0YEEX4

0,20 %

iShares Markit iBoxx $ High Yield Capped Bo

DE000A1J0ZA1

0,50 %

iShares Morningstar $ Emerging Markets

DE000A1J0BJ3

0,50 %

Lyxor ETF EURO Corporate Bond ex Financials

FR 0010814236

0,20 %

SPDR Barclays Capital Euro Corporate Bond

IE00B3T9LM79

0,20 %

SPDR Barclays Capital Euro High Yield Bond

IE00B6YX5M31

0,45 %

Weitere News zum Thema

  • Investment in Wandelanleihen über einen ETF möglich

    [] Aktien mit Rückgaberecht bei Kursverlusten – welcher Investor liebt nicht eine solche Geldanlage? Wandelanleihen versprechen genau das: Die Spezialpapiere – auch Convertible Bonds genannt – gelten als Aktieninvestment mit Sicherheitsnetz. mehr

  • ETFs auf Staatsanleihen

    [] Obwohl der Ruf der Staatsanleihen als Hort der Sicherheit gelitten hat, erfreuen sich staatliche Bonds unter Anlegern nach wie vor großer Beliebtheit. mehr

  • Besonderheiten von Unternehmensanleihen

    [] Unternehmensanleihen, oft auch als Industrieobligationen, Industrieanleihen, Corporate Bonds oder einfach Corporates bezeichnet, sind Schuldverschreibungen von Unternehmen aus Handel, Industrie und Verkehr. mehr

Weitere News zum Thema

schließen

Link empfehlen

Mit der Inanspruchnahme des Services willigen Sie in folgende Vorgehensweise ein:

Ihre eigene E-Mail-Adresse und die des Empfängers werden nur zu Übertragungszwecken verwendet - um den Adressaten über den Absender zu informieren, bzw. bei einem Übertragungsfehler eine Benachrichtigung zu übermitteln. Um einen Missbrauch dieses Services zu vermeiden, wird Geldtipps.de die Identifikationsdaten (IP-Adresse) jedes Nutzers der versandten E-Mail in Form eines E-Mail-Header-Record (X-Sent-by-IP) beifügen und für einen Zeitraum von zwei Monaten speichern. Sofern Dritte glaubhaft machen, dass sie durch die Versendung eines Artikels im Rahmen dieses Services in ihren Rechten verletzt wurden, wird Geldtipps.de die Identifikationsdaten zur Rechtsverfolgung herausgeben.