Zuschüsse fürs Energiesparen lohnen sich doppelt

 - 

Günstige Darlehen oder sogar Zuschüsse versüßen die langfristig lohnende Investition in energiesparende Baumaßnahmen.

Da die Energiepreise derzeit hoch sind, profitieren Hausbesitzer von Energiesparmaßnahmen auf doppelte Weise:
  • Sie senken ihre Energiekosten und
  • steigern gleichzeitig den Wert ihrer Immobilie.
Für diese Investitionen erhalten sie vor allem vom Staat Zuschüsse oder zinsgünstige Darlehen. Da es viele verschiedene Förderprogramme gibt, ist die Orientierung nicht ganz einfach. Bund, Bundesländer, Landkreise, einige Gemeinden und bestimmte Energieversorger überbieten sich gegenseitig mit ihren Angeboten.

Einen guten Überblick gibt die Fördermitteldatenbank der Quelle Bausparkasse (www.quelle-bausparkasse.de/foerdermittel). Diese Datenbank enthält rund 4.900 aktuelle Förderprogramme der Städte, Landkreise, Gemeinden, Bundesländer und des Bundes. Zudem sind Zuschüsse und Darlehen aus den Energiesparprogrammen der KfW-Förderbank aufgelistet.

Eine weitere gute Informationsquelle zur Bauförderung finden Sie im Internet unter www.baufoerderer.de. Dieses Angebot betreiben die Verbraucherzentralen.
URL:
https://www.geldtipps.de/alltag/verbrauchertipps/zuschuesse-fuers-energiesparen-lohnen-sich-doppelt