Ärger mit Versicherungen? So helfen Ihnen Ombudsleute

Ärger mit Versicherungen? So helfen Ihnen Ombudsleute Ärger mit Versicherungen? So helfen Ihnen Ombudsleute Ärger mit Versicherungen? So helfen Ihnen Ombudsleute
schließen schließen

Ärger mit Versicherungen? So helfen Ihnen Ombudsleute

Ärger mit Versicherungen? So helfen Ihnen Ombudsleute
Kundenbewertungen 1 2 3 4 5
  • PDF PDF-Dateien, 16 Seiten DIN-A4
  • Online Online-Direktansicht
  • PDF 16 Seiten DIN-A4
Erhältlich als Download
€ 3,99
In den Warenkorb
In den Warenkorb

Über das Produkt

Ärger mit Versicherungen? So helfen Ihnen Ombudsleute

Ombudsmänner gibt es nicht nur für Banken, sondern auch für die Versicherungsbranche. In Streitfällen werden sie von den Kunden angerufen. Ihre Aufgabe ist es, eine außergerichtliche Schlichtung des Streits zu erreichen.

Die Einrichtung dieser Schlichtungsstelle zeigt, dass die Versicherungen einen besseren Verbraucherschutz bieten wollen. Bei den Versicherungsombudsmännern sind die Aufgaben nach Versicherungssparten geteilt: es gibt diejenigen, die für Sach- und Lebensversicherungen zuständig sind und es gibt andere, die nur für Streitfälle den Verband der privaten Krankenversicherer betreffend arbeiten.

Wie die beiden Schlichtungsverfahren ablaufen, was die Zuständigkeitsfelder der Ombudsmänner sind und ob die Schlichtungen verbindlich für die Parteien sind, erfahren Sie in diesem Beitrag.

Außerdem geben wir Ihnen die Kontaktdaten der Ombudsmänner und anderer Beschwerdestellen.

Diese Broschüre erhalten Sie als Online-Direktansicht in unserem Portal und als eBook zum Download (Dateiformat PDF).


Inhaltsverzeichnis

Inhaltsverzeichnis

  • 1. Zwei Versicherungsombudsmänner unterstützen die außergerichtliche Streitbeilegung
  • 2. Das Schlichtungsverfahren bei Beschwerden gegen Lebens- und Sachversicherer
    • 2.1 Für diese Beschwerden ist der Versicherungsombudsmann des GDV zuständig
    • 2.2 Der Ablauf des Schlichtungsverfahrens
    • 2.3 Die Ergebnisse des Verfahrens sind unterschiedlich
    • 2.4 Die Vorteile des Ombudsmannverfahrens
  • 3. Ärger mit Versicherungsvermittlern: Auch hier kann der Ombudsmann des GDV helfen
    • 3.1 Für welche Beschwerdeinhalte ist der Ombudsmann zuständig?
    • 3.2 Für Vermittlerbeschwerden gilt eine eigene Verfahrensordnung
    • 3.3 Ablauf und Abschluss des Beschwerdeverfahrens
  • 4. Die privaten Kranken- und Pflegeversicherer haben eine eigene Schlichtungsstelle: Den PKV-Ombudsmann
    • 4.1 Der Aufgabenbereich des PKV-Ombudsmanns
    • 4.2 Der Ablauf des Ombudsmannverfahrens
    • 4.3 Der PKV-Ombudsmann kann keine verbindlichen Entscheidungen treffen
  • 5. Adressenliste: Ombudsmänner und andere Beschwerdestellen

Ihr Logo auf diesem Titel

€ 3,99
In den Warenkorb
In den Warenkorb
alle Preise inkl. gesetzl. MWSt ggf. zzgl. Versandkosten
schließen

Link empfehlen

Mit der Inanspruchnahme des Services willigen Sie in folgende Vorgehensweise ein:

Ihre eigene E-Mail-Adresse und die des Empfängers werden nur zu Übertragungszwecken verwendet - um den Adressaten über den Absender zu informieren, bzw. bei einem Übertragungsfehler eine Benachrichtigung zu übermitteln. Um einen Missbrauch dieses Services zu vermeiden, wird Geldtipps.de die Identifikationsdaten (IP-Adresse) jedes Nutzers der versandten E-Mail in Form eines E-Mail-Header-Record (X-Sent-by-IP) beifügen und für einen Zeitraum von zwei Monaten speichern. Sofern Dritte glaubhaft machen, dass sie durch die Versendung eines Artikels im Rahmen dieses Services in ihren Rechten verletzt wurden, wird Geldtipps.de die Identifikationsdaten zur Rechtsverfolgung herausgeben.