Die neue Pflegeversicherung Die neue Pflegeversicherung SteuerSparErklärung SteuerSparErklärung So schließen Sie Ihre Rentenlücke So schließen Sie Ihre Rentenlücke

Bank, Aktien, Anleihen und Online Banking - machen Sie mehr aus Ihrem Geld

Geldtipps bietet eine Fülle von Möglichkeiten mehr aus Ihrem Geld zumachen, wie z.B. Anleihen, Zinsanlagen und Aktien. Sicherheit im Umgang mit Bank und Einblick in das Bankrecht sowie Tipps zur Vorsorge runden den Inhalt ab.

Praktische Geldtipps

Geld im Alltag Geld im Alltag

Die Bank gewinnt immer. Diese Weisheit gilt nicht nur für Spielbanken, sondern auch für ganz normale Geschäftsbanken. Diese kassieren Zinsen für geliehenes Geld und Gebühren für alle möglichen Dienstleistungen. Aber manchmal tun sie das auch in unzulässiger Weise.

Versicherungen Versicherungen

Wie gewonnen, so zerronnen: Alles, was Sie besitzen, unterliegt dem Risiko des Verlusts. Bestimmte finanzielle Risiken müssen Sie aber nicht allein tragen, sondern können sich einer Versichertengemeinschaft anschließen, die diese gemeinsam abdeckt – in Form einer Versicherung.

Immobilien kaufen, verkaufen und finanzieren Immobilien kaufen, verkaufen und finanzieren

„My home is my castle“ lautet derzeit die Devise. „Betongold“ ist so gefragt wie selten zuvor. Immobilien bieten die Sicherheit konkreter Sachwerte. Weitere Gründe für den aktuellen Immobilien-Boom liegen auf der Hand: Angesichts der Euro-Krise und eines drohenden Wirtschaftsabschwungs sind die Konditionen für Immobilienkredite überaus günstig und die Anlagealternativen wie etwa Gold, Anleihen und Aktien momentan relativ riskant.

News

Höherer Kinderzuschlag für Arbeitnehmer

- Der Kinderzuschlag nach § 6a Bundeskindergeldgesetz soll Arbeitnehmer mit niedrigem Einkommen entlasten und ihnen vor allem den Antrag auf Hartz IV ersparen. Das soll durch die Kombination von Lohn, Kindergeld, Wohngeld und Kinderzuschlag gelingen. mehr

Wenn Nachlässigkeit die Sehfähigkeit ruiniert

- (verpd) Verliert ein Patient einen Teil seiner Sehfähigkeit, weil es sein Augenarzt versäumt hat, den Augeninnendruck zu überprüfen, so hat er einen Anspruch auf Zahlung von Schadenersatz und Schmerzensgeld. Das hat der 26. Zivilsenat des Oberlandesgerichts Hamm mit einem veröffentlichten Urteil entschieden (Az. 26 U 107/15). Im konkreten Gerichtsfall hatte der Augenarzt es unterlassen, den Patienten zu fragen, ob er dessen Augeninnendruck überprüfen soll. mehr

Kinder zwischen 18 und 21: Schon die Arbeit-suchend-Meldung sichert Kindergeld

- Die Schulzeit endet – und dann? Für die Eltern stellt sich dann – zumindest wenn ein Kind bereits volljährig ist – auch die Frage: Was wird aus dem Kindergeld? Wenn bis zu einer Ausbildungsaufnahme oder einem Studium eine längere Zeit zu überbrücken ist, kann eine Arbeitslosmeldung den Anspruch auf Kindergeld sichern – zumindest wenn der Nachwuchs noch nicht älter als 21 Jahre ist. mehr

Notwendiger Kennzeichenwechsel bei Mofas, Mopeds und Co.

- (verpd) Mofas, Mopeds und sonstige Klein- oder vierrädrige Leichtkrafträder müssen zwar nicht auf der Zulassungsstelle zugelassen werden, doch sie müssen ein aktuelles Versicherungskennzeichen haben, um damit auf öffentlichen Straßen fahren zu dürfen. Das Versicherungskennzeichen, welches jeweils zum 1. März in einer anderen Farbe ausgegeben wird, gilt nämlich als Nachweis, dass für das Fahrzeug die gesetzlich vorgeschriebene Kfz-Haftpflichtversicherung besteht. Ab dem 1. März 2017 dürfen dementsprechend nur noch Mofas, Mopeds und Co. mit einem schwarz-weißen Versicherungskennzeichen unterwegs sein. mehr

Geldanlage mithilfe eines Robo-Advisors

- Versicherungen und Banken werben gerne mit individueller Beratung und Lösungen, die auf den Kunden zugeschnitten sind. In Wirklichkeit sollen jedoch die Finanz- und Versicherungsberater für ihren Arbeitgeber möglichst profitable Standardprodukte mit wenig Zeitaufwand an ihre Kunden verkaufen. mehr

Möglichst staufrei am Urlaubsort ankommen

- (verpd) Laut einer Studie eines Anbieters von Verkehrsinformationen und Fahrerdiensten stehen deutsche Autofahrer pro Jahr rund 38 Stunden im Stau. Ballungszentren wie Stuttgart, Köln, München oder das Ruhrgebiet sind häufig staugefährdet. Doch nicht nur die Region, sondern auch die Zeit, wann man unterwegs ist, hat großen Einfluss auf das Staurisiko. mehr

Mehr Fitness: So klappt es auch mit dem Sport

- (verpd) Plätzchen und Festtagsbraten haben ihre Spuren hinterlassen. Um die überflüssigen Pfunde wieder loszuwerden, setzen viele auf Sport. Das ist laut Gesundheitsexperten sinnvoll, denn wer körperlich aktiv ist, verbessert nicht nur seine Gesundheit und sein Wohlbefinden, sondern beugt auch Krankheiten vor. Damit diese sportlichen Betätigungen nicht nur ein kurzes Strohfeuer bleiben, sollte man ein paar Regeln beachten. mehr

Leiden, die häufig zu einer Erwerbsminderungsrente führen

- (verpd) Der mit Abstand häufigste Grund, warum bisher Personen 2015 nur noch eingeschränkt erwerbsfähig waren oder gar nicht mehr arbeiten konnten, sind psychische Störungen, wie Daten der Deutschen Rentenversicherung zeigen. Doch auch andere Leiden sind anteilig besonders oft für eine eintretende Erwerbsminderung verantwortlich. mehr

Alle News anzeigen